Aus- & Weiterbildung

Inhouse-Teamtraining Brandbekämpfung


Zielgruppe: Mitarbeiter von Werk- & Betreibsfeuerwehren, Brandfschutzbeauftragte und andere Fachkräfte in der Brandbekämpfung
Art der Fortbildung
Präsenz
Seminar-Format
Inhouse
Dauer
mehrtägig
Details mehrtägig
individuell planbar
Seminarkosten
kostenlos
Abschluss
ohne (Teilnahmebescheinigung)

Teamtraining Brandbekämpfung

“Kommunizieren, kooperieren und sicher zusammen arbeiten” – Unter diesem Motto beschäftigte sich das Forschungsprojekt “Gemeinsam Stark” mit der Entwicklung und Evaluation eines Teamtrainings zur Stärkung von nicht-technischen Fertigkeiten in der Brandschutzausbildung. Es sind umfassende Materialien zu dem Trainingskonzept, welches Seminar-Module, Einsatzübungen und einen Debriefing-Leitfaden umfasst, entstanden.

Das Teamtraining besteht aus 3 Säulen – den Seminar-Modulen, Einsatzübungen und einer Nachbesprechung. Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu den Trainingsbestandteilen.

Materialien für die Seminar-Module

Um das Teamtraining durchführen zu können, stehen Ihnen verschiedene Dokumente und Materialien zur Verfügung:

  1. Trainingsmanual (TM): Dieses Dokument gibt Ihnen eine Übersicht über alle Module. Es gibt Ihnen Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Modulen und enthält Anweisungen und Ideen, wie Sie das Training leiten können. Diese Informationen sind für Sie als Trainerin oder Trainer relevant und werden in dieser Form nicht an die Teilnehmenden weitergegeben. In der Trainingsbeschreibung wird auch immer wieder auf die Übersicht Unterrichtsmaterial (s.u.) verwiesen. Deshalb ist es sinnvoll, beide Dokumente parallel zu nutzen.
  2. Übersicht Unterrichtsmaterial (UM): Dieses Dokument beinhaltet alle Folien und sonstigen Materialien der Seminar-Module in chronologischer Reihenfolge. Es stellt somit dar, was die Teilnehmenden in dem einzelnen Modul sehen. Zudem werden Ihnen Musterlösungen zur Verfügung gestellt, die Ihnen als Leitfaden für die Reflexion dienen können. Im Zusammenspiel mit den Informationen aus dem Manual können Sie als Trainerin oder Trainer nachvollziehen, an welchen Stellen Sie welche Informationen geben sollten.
  3. Unterrichtsmaterial Module: Auf den jeweiligen Unterseiten finden Sie – für jedes Modul separat – die Druckvorlagen für alle Materialien. Dazu gehören die PowerPoint-Präsentationen sowie alle Handouts für die Übungen.
  4. Trainingsmappen: Damit die Teilnehmenden den Modulen gut folgen und sich bei Bedarf Notizen machen können, werden zu Beginn Trainingsmappen verteilt, in denen die PowerPoint-Folien und sonstigen Materialien (ohne Musterlösungen) zur Verfügung gestellt werden. Außerdem enthält die Mappe einen Merkzettel (siehe UM, A.1). Dieser dient dazu, dass die Teilnehmenden sich am Ende eines Moduls die wichtigsten Erkenntnisse notieren können.

>>> zur Anleitung und zu den Downloads


Kontaktinformationen
Name des Veranstalters
veröffentlicht durch die DGUV für den internen Gebrauch
Über die Akademie

Ein Gemeinsahaftsprojekt derUniversitäten Lübeck, Bremen sowie der Berufsfeuerwehr Köln


Online-Anmeldung
Online-Anmeldung
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer
    Scroll to Top