HSSEQ - Jobs

← Zurück zur Liste

Occupational Health Specialist / EHS Specialist

        
ASML Berlin GmbH
Referenz/Jobnr.: HSSEQ4U38679

 

Dein Arbeitsumfeld

In den Sektor der „Supporting Functions“ kommst du vielleicht nicht direkt mit unseren Produkten in Kontakt, aber
mit deinem Fachwissen trägst du maßgeblich dazu bei, dass unser Unternehmen reibungslos funktioniert. Nur mit den
Kollegen und Kolleginnen aus diesen strukturierten, leistungsbereiten und unterstützenden Abteilungen wie dem
Personal, der Buchhaltung, dem Controlling, der IT und der Kommunikation, ist es uns möglich über uns hinaus zu
wachsen und unsere Ziele als Unternehmen zu erreichen.

Deine Aufgaben

Arbeitssicherheit

  • Sicherstellung von EHS in den Bereichen Manufacturing, Technologie/D&E und Servicebereichen zur Aufrechterhaltung
    und Verbesserung einer sicheren Arbeitsumgebung
  • Durchführen von Gefährdungsbeurteilungen und Absprache der Maßnahmen mit den Fachbereichen zur sicheren und
    gesundheitsgerechten Arbeitsplatzgestaltung
  • Fachliche Beratung von Führungskräften und Mitarbeitern im Zusammenhang mit technologischer Machbarkeit,
    korrektiven oder vorbeugenden Maßnahmen in allen Belangen des Arbeitsschutzes
  • Förderung des Arbeitsschutzbewusstseins durch Umsetzung von Kaizen-Initiativen, Einführung von „best known
    methods“ und gute Kommunikation in Ihrem Sektor
  • Schulung von EHS-Prozessen, Softwaretools und Methoden der Ursachenanalyse
  • Regelmäßige Durchführung interner Audits und Wirksamkeitskontrollen gemäß Auditplan zur Erhöhung der
    Arbeitsplatzsicherheit

Unfallmanagement

  • Nachbereitung von Unfällen und Pflege der Unfalldokumentation
  • Risikoklassifizierung von Unfällen aller Art sowie Unterstützung bei Unfallursachenanalysen inkl. Kontrolle der
    Umsetzung geeigneter Maßnahmen
  • Förderung der Reduzierung der Unfälle durch Umsetzung von Kampagnen

Notfallvorsorge

  • Planung, Organisation und Nachverfolgung der 1.Hilfe, Ersthelferschulungen und Brandschutzhelferschulungen am
    Standort Berlin
  • Betreuung der Notfallvorsorge bei Durchführung von Alleinarbeit
  • Organisation, Pflege, Ausbau und Optimierung der Notfallmeldekette für Alleinarbeit
  • Ansprechpartner für die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Personennotsignalgeräte (PNG)

Deine Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften (z.B. Chemietechnik, Verfahrenstechnik, Feinmechanik,
    Maschinenbau) oder eine vergleichbare Qualifikation (Bachelor, Techniker, Meister)
  • Mindestens 3-5 Jahre Erfahrung im Bereich Arbeitsschutz und Umwelt eines produzierenden Unternehmens der
    chemischen oder feinmechanischen Industrie
  • Ausgebildete Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Einschlägige Zusatzqualifikation (z.B. Brandschutz, Gefahrstoffe, Ergonomie, Lärm, Laserschutz,
    Projektmanagement-Kenntnisse, …)
  • Idealerweise Erfahrung mit Managementsystemen (ISO 45001, 14001, 9001) oder einschlägigen
    Problemlösungsmethoden (8D, FMEA, 5xWhy, Ishikawa, …)

Deine Kompetenzen

  • Teamplayer mit analytischer Denkweise
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache und sehr gute Englischkenntnisse

Weitere Informationen

*Diversität und Inklusion
Chancengleichheit ist für ASML als Arbeitgeber ein zentraler Wert, denn wir sind davon überzeugt, dass Diversität
und Inklusion treibende Kräfte für den Erfolg unseres Unternehmens sind. Wir respektieren und fördern alle
Bewerbenden und Mitarbeitenden unabhängig ihrer Ethnie, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit, Geschlecht, Alter,
Nationalität, Behinderungen, sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität.

Das bieten wir dir:

  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in Berlin Neukölln
  • Vergütung nach IG Metall Tarif (Haustarifvertrag) inkl. 13. Monatsgehalt sowie variablen
    Vergütungsbestandteilen
  • Arbeitszeit 38,5 Stunden/Woche; schrittweise Reduktion auf 35 Stunden/Woche bis Oktober 2025
  • Flexible Gestaltung deiner täglichen Arbeitszeit
  • Attraktive Zuschläge im Schichtmodell
  • Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Die Möglichkeit, variable Vergütungsbestandteile in zusätzliche Freizeittage umzuwandeln
  • Regelmäßige Firmenevents
  • Gesundheits- und Sportangebot (z. B. Zuschuss zu Sportaktivitäten, Gesundheitstage, Betriebsärztin, kostenfreie
    Schutzimpfungen etc.)
  • Mobilitätszulage für BVG-Firmenticket oder Fahrrad
  • Erstattung von Umzugskosten für dich und deine Familie
  • Zugang zu organisierter Kinder- und Ferienbetreuung

 

 

Hierarchie:fachlich leitend
International?nicht international
Befristung:unbefristet
Beschäftigungsart:Vollzeit
Berufs­genossen­schaft(en):BG-RCI: Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

HSE ist Ihr Thema?

Bleiben Sie mit unserem Fach-Newsletter auf dem Laufenden!

BONUS: Gratis-Inserat am Schwarzen Brett sichern 🎁

Wir senden keinen Spam und geben die Daten nicht weiter. Der Newsletter erscheint 1x pro Woche, nur zu bestimmten Anlässen unregelmäßig, max. 1x pro Monat.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer
    Scroll to Top