HSSEQ - Jobs

← Zurück zur Liste

Fachkraft für Arbeitssicherheit (d/m/w)

        
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Hetlingen
AZV Südholstein
Referenz/Jobnr.: HSSEQ4U44101

Wir bieten Ihnen:

  • 30 Tage Urlaub (bei 5-Tage-Woche), zusätzlich Heiligabend und Silvester frei
  • Zuschuss zum Deutschlandticket oder Fahrradleasing
  • 39-Stunden-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit)
  • bis zu 40 Prozent mobiles Arbeiten möglich
  • tariflich abgesicherter Arbeitsvertrag (Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe/TV-V)
  • attraktive Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. betriebliche Altersvorsorge)
  • individuelle Entgelt-Eingruppierung nach vorhandenen Qualifikationen und Fertigkeiten (bei vollumfänglicher Übernahme aller Tätigkeiten und Vorliegen der vollen Qualifikation Entgeltgruppe 11 TV-V bei 13 Monatsgehältern)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Der AZV bietet krisensichere, vielfältige und interessante Arbeitsplätze mit einem sinnstiftenden Unternehmenszweck, der einen wichtigen Beitrag zum Gewässer- und Umweltschutz leistet. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber haben wir in unserem Unternehmensleitbild u.a. die Vereinbarkeit von Familie und Beruf festgeschrieben.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium in einer Ingenieurwissenschaft bzw. vergleichbare Kenntnisse/Fähigkeiten/Erfahrungen
  • Nachweis der sicherheitstechnischen Fachkunde als Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit (mind. 2 Jahre)
  • Erfahrung mit Zertifizierungen nach DIN ISO 45001 wünschenswert
  • Organisationstalent
  • sehr gut strukturiertes und logisches Denken
  • hohe Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise
  • reflektierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Analyse- und Problemlösekompetenz
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Ihre Aufgaben:

  • Implementierung, Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung des Arbeitsschutzmanagements nach DIN ISO 45001
  • Koordination, Organisation und Umsetzung der gesetzlichen und beschriebenen Aufgaben als bestellte Fachkraft für Arbeitssicherheit im Allgemeinen
  • Koordination und Organisation des Arbeitsschutzes zusammen mit internen und externen Stellen (z.B. interne Brandschutzbeauftragte, Berufsgenossenschaft etc.)
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung bereichsübergreifender interner Standards und Prozesse im Bereich Arbeitsschutz sowie die Digitalisierung analoger Prozesse
  • Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von internen Unterweisungen und Schulungen zum Arbeitsschutz

 

Hierarchie:k. A.
Befristung:unbefristet
Beschäftigungsart:Vollzeit

HSE ist Ihr Thema?

Bleiben Sie mit unserem Fach-Newsletter auf dem Laufenden!

BONUS: Gratis-Inserat am Schwarzen Brett sichern 🎁

Wir senden keinen Spam und geben die Daten nicht weiter. Der Newsletter erscheint 1x pro Woche, nur zu bestimmten Anlässen unregelmäßig, max. 1x pro Monat.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer
    Scroll to Top