HSSEQ - Jobs

Betriebsärztin / Betriebsarzt (w/m/d)

← Zurück zur Liste

Webseite Universitätsmedizin Göttingen der Georg-August-Universität Göttingen

Referenz/Jobnr.: HSSEQ4U19806

Die Stabsstelle Betriebsärztlicher Dienst der Universitätsmedizin Göttingen und der Georg-August-Universität sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Betriebsärztin / Betriebsarzt (w/m/d)

unbefristet, Vollzeit (42 Std. / Woche), Teilzeit möglich | Entgelt nach TV-Ärzte

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die UMG einer der größten Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen.

In der Stabsstelle Betriebsärztlicher Dienst arbeiten aktuell fünf erfahrene Fachärztinnen und Fachärzte, drei Ärztinnen / Ärzte in Weiterbildung sowie neun arbeitsmedizinische Assistentinnen. Der Betriebsärztliche Dienst ist mit der betriebsmedizinischen Betreuung der Beschäftigten und Studierenden der Universitätsmedizin Göttingen und der Georg-August-Universität beauftragt. Neben den vielfältigen klinischen Einrichtungen einer Universitätsklinik und den wissenschaftlichen Einrichtungen einer großen Universität werden u. a. Verwaltungsabteilungen, Versorgungsbetriebe (wie z. B. Großküche, Wäscherei, Sterilisation, Werkstätten, Baumanagement) sowie eine Kita, Einrichtungen des Hochschulsports und angeschlossene Schulen für Gesundheitsberufe betreut.

Das Qualitätsmanagementsystem des Betriebsärztlichen Dienstes wird seit 2009 jährlich nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Ihre Aufgaben:

  • alle Aufgaben einer / eines Betriebsärztin / Betriebsarztes nach §3 ASiG, insbesondere arbeitsmedizinische Vorsorgen und Eignungsuntersuchungen
  • Beratung und Durchführung von Impfungen
  • Begehungen zur Förderung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Beratung von Beschäftigten, Studierenden, Führungskräften, Funktionsträgern und Einrichtungen zu allen Fragen des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz und der
  • Gesundheitsförderung einschließlich Reisemedizin, Mutterschutz und berufliche Reintegration
  • Vorträge zu arbeitsmedizinischen Themen
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen

Ihr Profil:

  • Sie sind approbierte*r Ärztin / Arzt mit einer abgeschlossenen Facharztausbildung im Bereich Arbeitsmedizin oder führen die Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin bzw. Sie streben eine Weiterbildung im Fach Arbeitsmedizin an
  • Sie sind eine freundliche, engagierte und teamfähige Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie haben gute Englischkenntniss
  • Sie können sich mit dem Leitbild des Betriebsärztlichen Dienstes identifizieren und möchten uns dabei unterstützen, Gesundheit und Lebensqualität der Beschäftigten und Studierenden zu schützen.

Unser Angebot:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem großen Universitätsklinikum und einer traditionsreichen Universität mit diversen geistes- und naturwissenschaftlichen Fakultäten
  • ein Entgelt nach TV-Ärzte inkl. Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes und Zusatzversorgung
  • das Vorliegen einer vollen Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Arbeitsmedizin
  • eine Freistellung sowie Übernahme der Kosten für die Facharztausbildung sowie regelmäßige berufliche Weiterbildungsangebote
  • eine Tätigkeit ohne Nacht-, Wochenend- und Bereitschaftsdienste
  • Möglichkeit der Inanspruchnahme von Telearbeit gemäß Dienstvereinbarung
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit einem vielfältigen Angebot zur Förderung von Gesundheit und Sport
  • attraktive Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (u. a. betriebseigene Kindertagesstätte, Kinderferienbetreuung, attraktive Infrastruktur, Jobtickets)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Universitätsmedizin Göttingen berücksichtigt flexibel die individuelle Ausgestaltung der Arbeitszeiten am Arbeitsplatz. Sie ist daran interessiert, die Wünsche ihrer Beschäftigten weitestgehend umzusetzen. Wenn Sie bei Interesse an dieser Stelle konkrete Fragen zu den Arbeitszeiten haben, sprechen Sie uns bitte an.

Unser Ziel als Universitätsmedizin Göttingen ist die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unterrepräsentation vorliegt, eine Angleichung des Geschlechterverhältnisses an. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Universitätsmedizin Göttingen
Stabsstelle Betriebsärztlicher Dienst
Frau Annett Margarete Waltert
Leiterin Stabsstelle Betriebsärztlicher Dienst
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-60120
Fax: 0551/39-60140
E-Mail: annettmargarete.waltert@med.uni-goettingen.de

Ansprechpartner/-in:
Frau Annett Margarete Waltert und Herr Kai Stamer

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format in einer Datei ein.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Fahrt- und Bewerbungskosten nicht erstattet werden können.

Um sich zu bewerben, müssen Sie eingeloggt sein.

Hierarchie:fachlich leitend
International?nicht international
Befristung:unbefristet
Beschäftigungsart:Vollzeit
Gehalt:k. A.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer
    Scroll to Top