HSSEQ - Jobs

← Zurück zur Liste

Spezialist:in für die Managementsysteme ISO 45001 und 14001

        
proRIS Consultants GmbH
Referenz/Jobnr.: HSSEQ4U36815

Hidden Champion in “Green Chemistry”

Unser Mandant ist Teil eines globalen und innovativen Unternehmen der pharmazeutischen Industrie. Er produziert und entwickelt an mehreren Produktionsstandorten in Deutschland, Italien und Indien pharmazeutische Wirkstoffe (APIs) sowie Zwischenprodukte für die pharmazeutische Industrie. Weltweit arbeiten hier 900 Menschen mit speziellem Know-how in der Chemie “kleinster Moleküle”. Der Standort in der Nähe von Rosenheim zeichnet sich durch flexible Produktionsanlagen zur Herstellung nach Kundenspezifaktion, Pilotanlagen für Versuchsreihen sowie Anlagen für den kommerziellen Maßstab aus; außerdem durch umweltschonende Verfahren und hochreine Qualitäten. Für diesen Standort suchen wir eine:n

Spezialist:in für die Managementsysteme ISO 45001 und 14001

Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d) (wünschenswert)

Ihre Aufgaben

  • Als HSE Spezialist für die ISO-Normen 45001 und  14001 sind Sie für den Aufbau, die Einführung, die Betreuung + Fortschreibung der beiden Managementsysteme zuständig; hierzu gehört u.a. auch die Erstellung und Pflege der für diesen Aufgabenbereich erforderlichen Dokumente (Handbuch); Darüber hinaus nehmen Sie an den Zertifizierungsverfahren und regelmäßigen externen Audits teil.
  • Als FaSi (sofern schon ausgebildet) führen Sie prozess- und arbeitsplatzbezogene Gefährdungsbeurteilungen (z.B. HAZOPs) durch; organisieren ASA-Sitzungen und beraten die Führungskräfte in allen Fragestellungen zur Arbeitssicherheit; auch die Mitwirkung bei der Schulung HSE-relevanter Themen und bei der Erstellung von SOPs und HSE-Arbeitsanweisungen gehören zu Ihren Aufgaben. (Sollte die Qualifikation zur FaSi (oder eine vergleichbare) noch nicht vorhanden sein, setzen wir die Bereitschaft zur Weiterbildung voraus).
  • Zu Ihren erweiterten Aufgaben gehört auch die Zusammenarbeit mit dem ESG-Team. Hierzu zählt z.B. die Erhebung konzerninterner und kundenspezifischer KPI’s sowie die Eingabe der gesammelten Daten auf Plattformen wie z.B. EcoVadis oder PSCI sowie die Bearbeitung von Fragestellungen in Zusammenhang mit der REACH-Verordnung.

Ihr Profil

  • Diplom-Ingenieur der Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Sicherheitstechnik oder vergleichbarer Abschluss. Idealerweise: Berufserfahrung in der chemischen oder pharmazeutischen Industrie.
  • Managementbeauftragter für ISO 14001, 45001. idealerweise auch Auditor.
  • Erfahrung im Aufbau und der Pflege von Managementsystemen im Arbeits- und Umweltschutz.
  • Wünschenswert: Fachkraft für Arbeitssicherheit.
  • Strukturierte ergebnisorientiere Arbeitsweise, Kommunikationsstärke.
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten

  • Einen herausfordernden und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem internationalen Umfeld.
  • Fachliche und berufliche Entwicklungschancen.
  • Kulturelle Diversität, verbunden mit einem angenehmen Betriebsklima.
  • Individuelle fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten sowie persönliche Entwicklungskonzepte/-maßnahmen.
  • Innovatives, betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • Arbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage (A8).
  • Leistungsgerechte Bezahlung.
  • Betriebliche Altersvorsorge.
  • Wir leben unsere soziale und gesellschaftliche Verantwortung.
Hierarchie:nichtleitend
International?nicht international
Befristung:unbefristet
Beschäftigungsart:Vollzeit

HSE ist Ihr Thema?

Bleiben Sie mit unserem Fach-Newsletter auf dem Laufenden!

BONUS: Gratis-Inserat am Schwarzen Brett sichern 🎁

Wir senden keinen Spam und geben die Daten nicht weiter. Der Newsletter erscheint 1x pro Woche, nur zu bestimmten Anlässen unregelmäßig, max. 1x pro Monat.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer
    Scroll to Top