HSSEQ - Jobs

← Zurück zur Liste

Sicherheitsingenieur – Arbeitssicherheit, Gefahrstoffe (m/w/d)- Berliner Wasserbetriebe

        
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Berlin
Berliner Wasserbetriebe
Referenz/Jobnr.: HSSEQ4U38120

Berliner Wasserbetriebe

 

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit über 4.600 Mitarbeiter:innen das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern wir die lebenswerte, moderne Metropole Berlin. Die Berliner Wasserbetriebe gelten weit über die Stadtgrenzen hinaus als stabiles Wirtschaftsunternehmen und verlässlicher Arbeitgeber.

Fachkraft für Arbeitssicherheit

(Schwerpunkt: Gefahrstoffe) (w/m/d)

 

Der Bereich Arbeitssicherheit unterstützt und berät im Arbeits- und Gesundheitsschutz, bei der Unfallverhütung und der menschengerechten Gestaltung der Arbeit. Der Bereich ist präventiv tätig und wirkt Arbeitsunfällen sowie Berufskrankheiten entgegen.

Was Sie bei uns bewegen

  • Zentrale:r Ansprechpartner:in und Berater:in im Zusammenhang von Tätigkeiten mit Gefahrstoffen (Gefahrstoffbeauftragte:r)
  • Fachkundige Unterstützung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen gemäß GefStoffV
  • Ermittlung von Gesundheitsgefahren und Mitwirkung an Arbeitsplatzmessungen
  • Beratung bei der Beschaffung von Gefahrstoffen und zur Verwendung geeigneter PSA
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Handlungsempfehlungen zu gefahrstoffrechtlichen Themen
  • Durchführung von Schulungen zum Gefahrstoffmanagement

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder naturwissenschaftliches Studium (M.Eng., M.Sc., Dipl.-Ing., alternativ: Bachelor)
  • Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit gem. § 7 ASiG und DGUV Vorschrift 2
  • Führerschein Klasse B
  • Kenntnisse im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Ausgeglichene Persönlichkeit, freundliches Auftreten, hohes Maß an Teamfähigkeit, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

Gute Gründe für eine Karriere bei uns

  • Innovative Technologien für den Berliner Wasserkreislauf
  • Nachhaltiger Umweltschutz durch aktive Forschung
  • Vielfältige Karriereperspektiven und -förderung (z. B. Female-Leadership-Programm, individuelle Personalentwicklungspläne, interne Weiterbildungsmöglichkeiten)
  • Ausgewogene Work-Life-Balance: 39-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub / Jahr, bei entsprechender Tätigkeit mobiles Arbeiten bis zu 3 Tage / Woche, diverse Arbeitszeitmodelle (z. B. Sabbatical, Gleitzeit, Teilzeit, 10 zusätzliche Urlaubstage durch Entgeltumwandlung etc.)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen (VWL), Zuschuss zum Deutschlandticket Job, Corporate Benefits Mitarbeiterangebote, 39 Wochen Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. Fahrradleasing), Familienfreundlichkeit, professionelle Mitarbeiter:innenberatung zu allen Lebenslagen

Bezahlung

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) an. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung auch in eine niedrigere Entgeltgruppe erfolgen.

Beschäftigungsverhältnis

Vollzeit

 

 

Hierarchie:fachlich leitend
International?nicht international
Befristung:unbefristet
Beschäftigungsart:Vollzeit
Berufs­genossen­schaft(en):FUK: Unfallversicherung Laender und Komunen (LUV/GUV) ink. Feuerwehr Unfallkassen

HSE ist Ihr Thema?

Bleiben Sie mit unserem Fach-Newsletter auf dem Laufenden!

BONUS: Gratis-Inserat am Schwarzen Brett sichern 🎁

Wir senden keinen Spam und geben die Daten nicht weiter. Der Newsletter erscheint 1x pro Woche, nur zu bestimmten Anlässen unregelmäßig, max. 1x pro Monat.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer
    Scroll to Top